Eurasienkarte

Das Center for Eastern European Studies (CEES) ist Anlauf- und Informationsstelle für aktuelle Fragen Osteuropas an der Universität Zürich. Das CEES stellt über open access-Publikationen, die Durchführung von Tagungen, Öffentlichkeitsarbeit und Beratung Orientierungswissen für Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und einer interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung.

RAD 213 (07.02.2018): 2017 in Review, Perspectives for 2018

Die neue Nummer des Russian Analytical Digest blickt zurück auf die Entwicklung in Russland im Jahr 2017 und gibt einen Ausblick auf 2018. Mit Beiträgen von Vladimir Gel'man, Richard Connolly und Aglaya Snetkov.

Neues Buch

Jeronim Perović (ed.): Cold War Energy. A Transnational History of Soviet Oil and Gas, London: Palgrave Macmillan, 2017.

Öffentliche Veranstaltung

 

"Das Baltikum: Probleme und Perspektiven einer europäischen Region"

 

15. März 2018, 18:15-19:30 Uhr, Universität Zürich, KOL-F-117

 

Vortrag von Dr. Mart Laanemäe, Botschafter der Republik Estland in Berlin, mit anschliessender Podiumsdiskussion

 

Organisiert in Zusammenarbeit mit Swiss Diplomats – Zurich Network

 

Forschung im Fokus

CEES-Workhop mit Philipp Casula am 28. Februar 2018, 12.15-13.45 Uhr